Suche

Zinshaus/Renditeobjekt zum Kauf in Hagen Wohn-, Geschäftshaus im historisch gewachsenen Mehrfamilienhaus in Hagen Hohenlimburg

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 172732-5620

Wohnfläche
ca. 304 m²
Grundstück
ca. 472 m²
vermietbare Fläche
ca. 393 m²
Sonstige Fläche
ca. 89 m²
Kaufpreis
95.000 €
Anzahl Gewerbeeinheiten
2
Anzahl Wohneinheiten
4
Baujahr
1901
Befeuerungsart
Gas
verfügbar ab
sofort
Zustand
teil/vollrenovierungsbedürftig

Adresse

58119 Hagen - Hohenlimburg

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
192 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Baujahr (Energieausweis)
1901
Energieeffizienzklasse
F
Gültig bis
12.08.2028
0 200 400+

Beschreibung

Das ursprünglich Anfang des 20. Jahrhundert erbaute Haus hat im Laufe der Jahre durch An-, und Umbauten vielfältige Modernisierungen erhalten und zeigt sich teils in einem modernen Zustand mit historischer Substanz. Bruchsteinsockel mit Rotziegelaufbau bis hin zu moderneren Baustoffen lässt erahnen was alles über die Jahre modernisiert wurde.
Das Haus hat 3 separate Hauseingänge. Über den oberen Eingang sind zwei frisch modernisierte Büros mit Schaufensterfront (37m² und 52 m²) sowie eine modernisierungsbedürftige Dachgeschosswohnung (ca. 117m²) nebst zwei Masardenräumen erschlossen. Eine Verbindung zu den Etagen darunter erfolgt sowohl über den Kellerabgang als auch über eine zweite, tiefer liegende Straßenerschließung auf der Rückseite des Hauses, die auch über separate Hausnummern verfügen. Trotz der Hanglage sind diese Geschosse normal belichtet und in Blickrichtung Lenne ausgerichtet. Die linke Wohnung, die sich im Untergeschoss des Haupthauses befindet (ca. 70m²) wird im Oktober frei. Im seitlichen Anbau rechts, mit separatem Eingang, ist eine weitere Wohnung (ca.117,50 m²) die sich über 2 Etagen erstreckt. Diese Wohnung ist bereits ebenfalls modernisiert und mit einem hellen Fliesen, Laminat, hellen Tapeten und einer neueren Elektrohauptverteilung ausgestattet.
Einer Neuvermietung steht, bis auf die Dachgeschosswohnung, nichts im Wege.

Nachfolgende Instandsetzungsmaßnahmen sind einzuplanen:
- Dacheindeckung und Überprüfung der Dachsparren und ggf. deren Teilerneuerung und Dämmung im Haupthaus. Nebenhaus OK.
- Kaminköpfe verkleiden
- Modernisierung der Dachgeschosswohnung. Teilw. Fenster, Türen, Wand und Bodenbeläge.
- Der Zustand der Wohnung im Untergeschoss ist durch die aktuelle Vermietung noch zu prüfen.
- Teilweise sind Wohnungs-und Kellertüren überaltert oder defekt.
- Fassadenanstrich und Instandsetzung einiger Putzbeschädigungen
- Die Entsorgungsleitungen sind größtenteils bereits neu verlegt. Einige Anschlussstücke dagegen ursprünglich. Prüfung und ggf. Teilaustausch sind noch einzuplanen.
- Teilweise Putz und Wandanstrich in den Kellerbereichen
- Grün- und Außenanlagen bearbeiten

Bereits durchgeführte Modernisierungen:
- Fenster sind nach und nach überwiegend ausgetauscht worden ca. 1992-1997-2006
- Zentralheizung Gas Buderus Bj.:2006
- WCs sind in den Büros neu, Bäder in den Wohnungen sind überwiegend hell gefliest, Hänge WCs und Duschen oder Wanne
- Die Elektroverteilungen entsprechen augenscheinlich den baulichen Zustand zwischen den 90ern und 2000ern Maßstäben.

Ausstattung

Dachform: Satteldach - Nebenhaus ist isoliert mit Dampfsperre - Haupthaus ist eine erneuerung einzuplanen
Fassade: Bruchstein und Ziegel - Nebenhaus: isoliert und verputzt - Haupthaus: Putzschäden und Fassadenanstrich einzuplanen
Fenster: Kunststoffenster verschiedener Baujahre. Überwiegend aus 1992 bis 2006
Eingangstür: Holz und Kunststofftüren
Treppenhaus: Holz
Zimmertüren: Holz und Funiertüren
Zargen: Holz und Funier
Bodenbeläge: Fliesen, Teppich, Laminat und Dielenböden
Bad / WC: weiße Objekte und helle Fliesen. Überwiegend modernere Ausststattung mit Hänge WCs, Wanne oder Dusche
Elektroverteilung: Haupthaus bereits modernere Absicherung und Drehstromzähler, Unterverteilungen mit Kippsicherungen. - Nebenhaus: moderne Hauptverteilung mit Kippsicherungen.
Decken: Holzbalken
Treppenhaus: Holz
Heizungsart: Gaszentralheizung Buderus Bj. 2006
Garage /Stellpl.: aktuell keine
Außenanlagen: Treppen, Bruchsteinplatten und Begrünung
Grundstück: Hanglage
Wohneinheiten: 3 WE. sowie 2 x Gewerbe modernisierte Ladenlokale
Gesamtzustand: mittel
Investitionen: Siehe Objektbeschreibung
Wohnungsgrößen: Hausnummer 27: 2 LL gesamt 89 m² + 1. Etage 117 m² 3 Zi, Wohnküche, Bad/WC(renovierungsbedürftig),
Hausnummer 33b: 70 m² 2 Zi. , Wohnküche, Dusche/ WC,
Hausnummer 33a: 117 m² über 2 Etagen + 1 Raum im EG
Gesamtgröße: ca. 393,5 m²
Mieteinnahmen:Werbetafel: 600,- EUR/jährl.

Wohngebäudeversicherung 739,- EUR /jährl.; Glasversicherung 321,69 EUR/jährl.; Haus- u. Grundbesitzhaftpflicht 162,12 EUR/jährl.; Grundbesitzabgaben Müllbeseitigung 1.615,36/järl. für 2018; Heizung gesamt 3.140,54EUR/jährl.

Lage

Hohenlimburg - Zentrum
Hohenlimburg, bekannt durch seine Schlossfestspiele, ist es der größte und attraktivste Vorort von Hagen mit eigenem Stadtkern. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs wie z. B. ein neuer REWE und Aldi-Markt, Friseure, Gastronomie, CafeŽs Textilbedarf, Kindergärten, Schulen, Banken, Ärzte und Apotheken sind hier vorhanden. Ebenso befinden sich in Hohenlimburg ein Krankenhaus sowie in unmittelbarer Nähe zum Zentrum weitere öffentliche Verkehrsmittel mit Bus-und Bahnverbindungen.
Die Innenstadt von Hagen erreichen Sie über die A 46 in ca. 8- und Dortmund ca. in 20 Autominuten.
Das Freizeitangebot ist interessant und reichhaltig. Die gesamte Freizeitpalette, von Wassersport über Tennis bis zum Radfahren und Wandern, hält Hohenlimburg für Sie bereit.

Sonstiges

Der energieausweis wird den Interessenten bei der Besichtigung vorgelgt und in Kopie übergeben.
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 13.08.2018
Endenergiebedarf Wärme: 192 kWh/(m²a)
Energieeffizienzklasse: F
Baujahr: 1901

Grundrisse

Zurück