Suche

Wohnung zum Kauf in Siegburg SENIORENZENTRUM AM MICHAELSBERG - SIEGBURG! Kapitalanlageimmobilie

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 66275-6464

Wohnfläche
ca. 55 m²
Zimmer
1
Kaufpreis
123.367 €
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Etagen
5
Anzahl Schlafzimmer
1
Anzahl Wohneinheiten
145
Anzahl Zimmer
1
Baujahr
1970
Befeuerungsart
Gas
Lage im Objekt (Etage)
5
Gäste-WC
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Zustand
voll saniert

Adresse

53721 Siegburg - Zentrum

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
85 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Energieeffizienzklasse
C
0 200 400+

Beschreibung

Anzahl Pflegeappartements: 77
Größen: 55,28 m² - 109,04 m²
Kaufpreis pro WE: 123.367,- EUR bis 243.332,- EUR
Abschreibung: Lineare AfA gemäß §7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2a
EStG
Nebenkosten beim Erwerb
Grunderwerbssteuer 6,50 %
Notar und Grundbuchamt 2,00 %
Rahmendaten
Lineare Abschreibung 2,00 %

Pflegeimmobilien geraten zunehmend in den Fokus anlagewilliger Investoren, wenn es darum geht, Kapital sicher und renditestark anzulegen und für das Alter vorzusorgen. Die Bevölkerung in Deutschland ist die älteste in Europa und die zweitälteste der Welt.

Solide Renditen und Mietsicherheit und kein Mieterkontakt durch Betreiberpachtvertrag!

Kein Verwaltungsaufwand: der Betreiber kümmert sich um die Vermietung, Verwaltung und Instandhaltung der Immobilie.

Geringe Konjunkturabhängigkeit: da die Nachfrage nach Pflegeplätzen stark steigen wird, sind Pflegeimmobilien weniger konjunkturabhängig als Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Vorbelegungsrecht bei Selbstnutzungswunsch.

Steuervorteil: Immobilie und Inventar abschreiben und die Finanzierungszinsen absetzen. Wie bei anderen Immobilien ist nach 10 Jahren ein steuerfreier Verkauf möglich.

Grundbucheintrag: wie eine Eigentumswohnung kann auch die Pflegeimmobilie jederzeit verkauft, vererbt oder verschenkt werden. Ihr Kapital ist nicht fest gebunden, wenn Sie es zeitnah benötigen.

Ausstattung

Das Gebäude wird als Pflegeheim und als Wohnanlage mit betreutem Wohnen genutzt. Das Haus ist in 4 Gebäudeabschnitte unterteilt (A, B, C und D) und ist terrassenförmig in den Berg gebaut. Die Pflegeeinrichtung mit 77 Einheiten befindet sich in den Abschnitten A und B, während das betreute Wohnen mit 72 Einheiten sich in den übrigen Bauteilen und Abschnitten befindet. Die Gebäudeanlage wurde im Jahr 1975 errichtet und wurde seither immer wieder saniert und erweitert.
Die Immobilie wird innerhalb der nächsten 3 Jahre vollständig im laufenden Betrieb in einzelnen Bauabschnitten saniert. Die hierzu entstehenden Kosten sind bereits über die Kaufpreise abgedeckt. Ihr Mietertrag ist ab Kaufpreiszahlung bereits über den bestehen Pachtvertrag des Betreibers abgesichert und abrufbar.

Gerne lassen wir Ihnen die weiterführenden Informationen, auch zu den aktuellen Sanierungsmaßnahmen/Baubeschreibung, auf Nachfrage zukommen.

Bsp. WE Nr. 96 ( Kaufpreis: 123.367,00 EUR, 182/1.000 Miteigentumsanteil)

Monatliche Mieteinnahme 420,00 EUR
Jährliche Mieteinnahme 5.040,00 EUR

Nebenfläche 13,62 m² (Erschließungsflächen, wie Flure, Treppenhäuser und Fahrstühle)
Gemeinschafstfläche 22,80 m² (Pflege- und Funktionsflächen, wie Speiseräume, Küchen und Lagerräume sowie die Personalräume)
Wohnfläche Appartement 18,86 m²
GESAMTFLÄCHE 55,28 m²

Lage

SIEGBURG - HISTORISCHES FL AIR, LEBENDIGE GEGENWART
Das sichtbare Wahrzeichen von Siegburg ist der Michaelsberg und die darauf errichtete mittelalterliche Festungsanlage. Weitere sehenswerte Orte sind der Marktplatz, auf dem jedes Jahr ein stimmungsvoller mittelalterlicher Weihnachtsmarkt stattfindet, sowie die Pfarrkirche St. Servatius mit dem Siegburger Kirchenschatz und der wuchtigen Orgel.
Ein vielfältiges Angebot an Kulturveranstaltungen, wie das Humperdinck-Musikfest oder die Siegburger Literaturwochen, bietet reichlich Auswahl für K unst-, Musik- und Lit eraturbegeisterte.
Die Einweihung der Rhein-Sieg-Halle im Jahr 2006 als ein Veranstaltungsort mit modernster Technik und großer Zuschauerkapazität, z.B. für Events des städtischen Theaters, hat das kulturelle Leben der Stadt weiter bereichert.

Eingebettet in wunderschöne Landschaften entlang der Flüsse Rhein, Sieg und Agger, am Fuße von Siebengebirge und den Höhen des Bergischen Landes sowie in direkter Nähe zu zwei Großstädten im Rheinland, liegen in Siegburg städtisches Leben und Naturerlebnisse, vor allem Wandern und Radfahren, nah beieinander.

Die gute Anbindung zu den beiden Metropolen Köln und Bonn lockt sowohl Urlauber als auch Geschäftsreisende an. Über die Stadtbahnlinie 66 ist Siegburg mit der früheren Bundeshauptstadt Bonn verbunden. Zu Hauptverkehrszeiten
ist die Stadtbahn im 10-Minuten-Takt unterwegs. 2003 erfolgte
die Anbindung von Siegburg an die ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt über den ICE-Haltepunkt Siegburg/Bonn.
Neben der modernen Verkehrsinfrastruktur und den exzellenten Anbindungen profitiert Siegburg wirtschaftlich von der Nähe zu den beiden Großstädten in der Metropolregion Rheinland.

Zurück