Suche

Haus zur Miete in Flammersfeld VG Schönes Einfamilienhaus mit großem Garten!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 20014-A-15379M

Wohnfläche
ca. 200 m²
Zimmer
5
Miete zzgl. NK
1.000 €
Anzahl Zimmer
5
Baujahr
1950
Befeuerungsart
Gas
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
1
Garagenanzahl
3
verfügbar ab
sofort
Zustand
gepflegt

Adresse

57632 Flammersfeld VG - Oberlahr

Beschreibung

Diese Immobilie ist gut für eine Familie geeignet. Mit ihren knapp 200 m² Wohnfläche ist sie unterteilt in 2 Geschosse und einen Keller. Der Keller ist in einen Heizraum, eine Garage, einen Waschraum und einen Kellerraum aufgeteilt. Über eine Treppe gelangen Sie in das Erdgeschoss, wo sich eine Diehle, eine Küche, ein Esszimmer, ein Wintergarten, ein Wohnzimmer sowie ein Gäste-WC befinden. Eine weitere Treppe führt Sie in das Obergeschoss, wo Sie in 3 Schlafzimmer, ein Bad und eine große Terrasse gelangen. Über die Einfahrt geht es zu einer Doppelgarage und in den großen Garten.

Die monatliche Kaltmiete beträgt EUR 1000,-.
Die Nebenkostenvorauszahlung pro Monat ist nach Vereinbarung
Es wird eine Kaution in Höhe von EUR 2000,- fällig.

Ausstattung

Geheizt werden die Räumlichkeiten mit einer Gas-Zentralheizung und nach Bedarf mit dem eingebauten, offenen Kamin im Wohnzimmer. Der Boden ist mit Fliesen, Teppich und Marmor ausgelegt. Außerdem ist das Haus mit einem Walmdach abgedeckt und verfügt über isolierverglaste Holzfenster.

Lage

Das Objekt befindet sich am Ortsrand und verfügt über einen schönen Fernblick. Der kleine Ort ist in der Nähe von Flammersfeld. Ca. 20 Fahrminuten müssen Sie einplanen, um Altenkirchen zu erreichen, wo Sie alle Annehmlichkeiten des täglichen Gebrauchs finden. Dort gelangen Sie ebenfalls an den nächsten Bahnhof. Eine Grundschule ist in Flammersfeld und somit ca. 5km von der Immobilie entfernt. Auch in Altenkirchen ist eine Grundschule sowie ein Gymnasium vorhanden. Ca. 5km müssen Sie einplanen um an der IGS in Horhausen anzukommen.

Sonstiges

Sowohl Flammersfeld als auch die Kreisstadt Altenkirchen erreichen Sie in wenigen Minuten mit dem PKW. Dort finden Sie alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt, wie Einzelhandelsgeschäfte, Supermärkte, Banken, Ärzte und Apotheken, Schulen und Kindergärten sowie Vereine und Freizeitmöglichkeiten. In Altenkirchen befindet sich zudem ein Krankenhaus sowie ein Bahnanschluss in Richtung Au (Sieg), zur Weiterfahrt nach Köln/Siegburg/Bonn und Siegen/Gießen sowie in Richtung Westerburg und Limburg über Hachenburg. Die hügelige und bewaldete Umgebung sowie die zahlreichen Wandermöglichkeiten sind besonders reizvoll für Naturfreunde. Die nächste Auffahrt zur BAB 3 (Köln/Bonn/Frankfurt) erreichen Sie nach ca. 15 Kilometern.

Zurück