Suche

Halle/Lager/Produktion zur Miete in Siegburg Lagerfläche mit Lastenaufzug im Siegburger Zentrum zu vermieten!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 66275-6892

Nutzfläche
ca. 19 m²
Gesamtfläche
ca. 19 m²
Lagerfläche
ca. 19 m²
Miete zzgl. NK
100 €
Nebenkosten
18 €
Miete inkl. NK
118 €
Kaution
400 €
Mieterprovision zzgl. MwSt
2.38 Monatsmieten
Kategorie
Standard
Fahrstuhl
Lasten
Provisionspflichtig
Rampe
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Zustand
gepflegt

Adresse

53721 Siegburg - Zentrum

Beschreibung

Siegburg City: mit Gittern abgetrennte und abschließbare ca. 19 m² große Fläche im Untergeschoss einer Lagerhalle zu vermieten.
Lagerfläche ca. 6,50 m x 2,90 m (ca. 19 m²); Deckenhöhe ca. 2,40 m.

Vielseitig nutzbar zur Lagerung von Umzugsgut, Kleinmöbeln, Inventar, etc. KEINE Produktion.
Die Fläche ist mit Industrie-Teppichboden ausgelegt, ein großer Lastenaufzug (ca. 2,80 m x 1,80 m) ist vorhanden. Anfahrt mit Transporter möglich. Trocken und frostsicher.

Kein Wasseranschluss, keine Toilette, keine Heizung.

Die Miete setzt sich wie folgt zusammen: EUR 100,- (Kaltmiete) + EUR 18,- (Nebenkosten) = EUR 118,- Gesamtmiete zzgl. 19% MwSt.

Kaution: EUR 400,-

Für den Mieter fällt eine Provision i.H.v. 2 Monatsmieten zzgl. Mwst. an.

Ausstattung

Bei den hier zur Verfügung gestellten Informationen handelt es sich um eine Produktbeschreibung, nicht um ein detailliertes Angebot.

Lage

Das Objekt liegt zentral an einer Hauptstraße und Autobahnanschlüsse in unterschiedliche Richtungen sind nur ca. 3 km entfernt. Die Lagerhalle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Innenstadt in einem Mischgebiet mit sehr guter Verkehrsanbindung. Der Standort Siegburg befindet sich rechtsrheinisch; 26 km von Köln und 10 km von Bonn entfernt. Siegburg hat eine perfekte und kurze Anbindung an die A 560 (nach Bonn und Hennef) sowie der A 3 (Frankfurt/ Köln).
Siegburg mit seinen ca. 40.000 Einwohnern hat sich wirtschaftlich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Die Attraktivität und hohe Kaufkraft von Siegburg resultiert hauptsächlich durch das große Einzugsgebiet von rund 250.000 Menschen.

Zurück