Suche

Zinshaus/Renditeobjekt zum Kauf in Selters VG Kapital- oder Mehrgenerationenwohnanlage - 12 km bis A3

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 20014-A-17141

Wohnfläche
ca. 278 m²
Zimmer
11
Grundstück
ca. 761 m²
vermietbare Fläche
ca. 278 m²
Kaufpreis
425.000 €
Käuferprovision
3.57 %
Mieteinnahmen (Ist)
7.200 €
Abstellraum
Anzahl Badezimmer
3
Anzahl Balkone
1
Anzahl Etagen
2
Anzahl Stellplätze
5
Anzahl Terrassen
1
Anzahl Wohneinheiten
3
Anzahl Zimmer
11
Bad mit
Dusche, Wanne, Fenster
Baujahr
1972
Befeuerungsart
Öl
Boden
Fliesen, Stein, Laminat
Dachboden
Heizungsart
Zentralheizung
Kabel/Sat-TV
Provisionspflichtig
Stellplätze
2
Garagenanzahl
3
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
verfügbar ab
n.V.
Vermietet
Zustand
gepflegt

Adresse

56242 Selters VG - Hartenfels

Beschreibung

Dieses Angebot umfasst ein voll vermietetes Zweifamilienhaus mit einer Jahresnettomiete von 7.200 EUR sowie einen ebenfalls bewohnten Bungalow.

Das dreigeschossige Zweifamilienhaus wurde ursprünglich 1930 erbaut und über die Jahre modernisiert, sodass es einem Stand von ca. 1966 entspricht.
Wohneinheit 1 im Erdgeschoss besitzt eine Wohnfläche von rd. 46 m² und setzt sich wie folgt zusammen:
Flur, Abstellraum mit Fenster, Wohnzimmer mit Zugang zur geräumigen Wohnküche (EBK Eigentum der Mietpartei), Schlafzimmer. Das Tageslicht-Duschbad liegt außerhalb der Wohnung im Bereich des Haupteingangs. (monatliche Kaltmiete 250 EUR inkl. einem Garagenstellplatz).

Wohneinheit 2 erschließt sich sowohl über das Ober- als auch über das Dachgeschoss und verfügt über eine Wohnfläche von ca.88 m².
Insgesamt stellt diese Einheit 5 Räumlichkeiten, Balkon (ca. 5 m²), Küche und Bad zur Verfügung. (monatliche Kaltmiete 375 EUR inkl. einem Garagen - und einem Außenstellplatz)

Der 1972 erbaute und unterkellerte Bungalow beherbergt insgesamt 4 Wohnräume, Balkon, Küche, Bad, Gäste-WC verteilt auf rd. 144 m². Im Kellergeschoss stehen zwei ausgebaute Räume sowie ein Keller- und ein Abstellraum, Heizungsraum und das Öllager zur Verfügung.

Auf dem 761 m² großen Grundstück befinden sich weiterhin ein Außenstellplatz, ein großes Carport der Firma Huf, ein Nebengebäude mit drei Einzelgaragen mit elektrischen Toren und einem darüber liegendem Lagerplatz, ein Partyraum mit Kamin, ein WC sowie ein kleines Gartengrundstück.

Die Beheizung der beiden Häuser erfolgt über eine Öl-Zentralheizung, welche im Kellergeschoss des Bungalows untergebracht ist.

Raumaufteilung im Überblick:
Bungalow
KG: Flur, ausgebauter Raum, Hobbyraum, Heizungsraum, Öltanks, Vorrat, ausgebauter Raum, Kellerraum
EG: Flur/Diele, Gäste-WC, Flur, Küche, Essbereich, Wohnbereich, Balkon, Schlafzimmer, Tageslicht-Dusch-/Wannenbad, Schlafzimmer

Zweifamilienhaus
KG:
EG: Diele, Tageslicht-Duschbad
WE1: Flur, Wohnzimmer, Wohnküche, Abstellraum, Schlafzimmer (250 EUR Kaltmiete)
OG:
WE2: Flur, Balkon, Wohnküche, Zimmer, Wohnzimmer, Tageslicht-Wannenbad
DG: Flur, Schlafzimmer, Schlafzimmer, kleiner Raum mit Dachschräge (375 EUR Kaltmiete)

Ausstattung

Die Räumlichkeiten werden mittels einer Öl-Zentralheizung der Firma Viessmann beheizt und verfügen teilweise über isolierverglaste Holzfenster, größtenteils jedoch über Kunststofffenster mit Isolierverglasung inkl. Rollläden.
Als Bodenbeläge wurden folgende Materialien verwendet:
ZFH: PVC, Fliesen, Laminat; Bungalow: Steinfliesen, Fliesen, Laminat
Der Fernsehempfang erfolgt mittels Satellitenanlage. Warmwasseraufbereitung via Heizungsanlage.
Das Dach des Zweifamilienhauses ist mit Welleternit eingedeckt, ebenso das Dach des Garagengebäudes. Der Bungalow verfügt über Schweißbahnen, welche vor 2 Jahren vollständig erneuert wurden.

Lage

Diese Immobilie finden Sie im nordwestlichen Teil der Verbandsgemeinde Selters innerhalb einer über 800 Einwohner starken Ortschaft.
Der örtliche Metzger ist fußläufig zu erreichen. Eine Gaststätte ist etwas außerhalb gelegen.

Der Standort bietet seinen Einwohnern ein attraktives Vereins- und Sportangebot.
So stehen neben einem Musikverein, einem Chor und der Kirmesgesellschaft auch Tennis oder Fußball zur Verfügung. Ein Fitnessstudio und sowie ein Leichtathletik-verein finden sich im näheren Umkreis.

Die vielen Wander- und Radfahrwege führen Sie durch die Wälder und Wiesen des Westerwaldes. Die Westerwälder Seenblatte ist nur wenige Kilometer entfernt.

Banken, Ärzte, Behörden und Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in Selters (ca. 6 km) und Herschbach (ca. 2,5 km) vor.
Kindergartenkinder besuchen die Kindertagesstätte im 1 km entfernten Schenkelberg. Grundschulen finden Sie in den Nachbarorten Herschbach sowie in Selters.
Weiterführende Schulen stehen in Selters (ca. 6 km), Hachenburg (ca. 12 km),
Dierdorf (ca. 12 km), Siershahn (ca. 13 km) und Westerburg (ca. 17 km) bereit.
Mehrere Busunternehmen fahren die jeweiligen Schulen an.
Weitere Busfahrstrecken bringen Sie in die umliegenden Gemeinden und Städte.

Eine Besonderheit der VG Selters stellt das 2019 ins Leben gerufene Seniorentaxi dar. Dieses bietet Menschen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben sowie Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen aG (außergewöhnliche Gehbehinderung), H (Hilfsbedürftigkeit) und Bl (Blindheit), Taxiservices zu vergünstigten Preisen an.

Zur B8 gelangen Sie in ca. 5 Minuten. Auch die B413 erreichen Sie in unter
10 Minuten.
Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Mogendorf an der A 3 (ca. 12 km).
Weitere Autobahnanschlüsse existieren bei Dierdorf (ca. 16 km) sowie Montabaur (ca. 19 km).
Den ICE- Bahnhof Montabaur, welcher Pendlern das Erreichen von Köln oder
Frankfurt in 30 Minuten ermöglicht ist ebenfalls in Montabaur. Das FOC (Fashion Outlet Center) lädt zu gemeinsamen Shopping-Touren ein.

Sonstiges

Selters ist eine Kleinstadt (Sitz der Verbandsgemeinde) mit ca. 3.000 Einwohnern im Westerwald. Ein reichhaltiges Warenangebot sowie zahlreiche Fachärzte sind örtlich präsent. Außerdem finden sie Grund- und Hauptschule vor Ort und weiterführende Schulen hauptsächlich in Westerburg (gute Busanbindung), aber auch in Dierdorf oder Montabaur. Die Autobahn A 3 (Köln-Frankfurt) ist an verschiedenen Anschlussstellen in ca. 15 Minuten erreichbar. In Montabaur haben Sie einen ICE-Bahnhof für die Strecke Köln-Frankfurt. Die Region Selters bietet eine Vielzahl an Natursehenswürdigkeiten, wie z.B. die Westerwälder Seenplatte, die in Ihrer Freizeit zu Fuß oder Rad erkundet werden können. In Selters und der Umgebung sind viele Vereine ansässig, für deren Aktivität man sich begeistern lassen kann.

Zurück