Suche

Haus zum Kauf in Iserlohn Großzügiges Ein-/ Zweifamilienhaus mit viel Potenzial in Iserlohn-Oestrich, Nahe der A46

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 172732-5587

Wohnfläche
ca. 160 m²
Zimmer
6
Nutzfläche
ca. 53 m²
Grundstück
ca. 1.978 m²
Kaufpreis
148.000 €
Käuferprovision
3.57 %
Anzahl Schlafzimmer
4
Anzahl Zimmer
6
Kategorie
Standard
Bad mit
Wanne, Fenster
Baujahr
1949
Befeuerungsart
Gas
Boden
Fliesen, Teppich, Linoleum
Dachboden
Heizungsart
Zentralheizung
Provisionspflichtig
Rolladen
Stellplatzart
Garage
Garagenanzahl
2
Unterkellert
verfügbar ab
sofort
Wasch/Trockenraum
Zustand
teil/vollrenovierungsbedürftig

Adresse

58642 Iserlohn - Oestrich

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
287 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Baujahr (Energieausweis)
1949
Gültig bis
03.12.2027
0 200 400+

Beschreibung

Dieses ursprünglich 1949 massiv erbaute und vollständig unterkellerte Einfamilienhaus befindet sich in der Nähe der Autobahn A46 Iserlohn-Oestrich. Das auf einer Anhöhe gelegene Grundstück grenzt an große Feld- und Wiesenflächen und ist über eine großzügige, aber recht steile Einfahrt erreichbar.
Die Wohnfläche des ursprünglichen Einfamilienhauses wurde im Laufe der Zeit durch einen seitlichen Anbau vergrößert, so dass es nun auch als Zweifamilienhaus oder Mehrgenerationenhaus nutzbar ist.
1962 wurde zuerst eine Garage angebaut, vier Jahre später wurde auf dieser Garage durch einen Anbau der Wohnraum im Erdgeschoss vergrößert. 1972 wurde der Anbau erweitert, so dass ein weiterer Wohnraum im Dachgeschoss geschaffen und die Nutzfläche des Dachbodens vergrößert wurde. Des Weiteren wurden im Dachgeschoss Dachgauben eingebaut.
Im Haus angekommen gelangen Sie zunächst in einen 1970 errichteten Anbau. Dieser Anbau eignet sich ideal als Windfang für die dahinter liegenden Wohnräume und fungiert darüber hinaus als großzügiger Eingangsbereich mit Platz für eine Garderobe. Hinter dem Eingangsbereich befinden sich noch ein separates WC und das Heizöllager. Von hier aus kann man zudem in den rückseitigen Gartenbereich gelangen. Vom Eingangsbereich links erreicht man, vorbei an einem zentralen Treppenhaus, über das man sowohl ins DG als KG gelangen kann, die Wohnung im EG.
Hier befinden sich zur linken Seite zwei ca. 14 m² große Zimmer, welche als Schlafzimmer genutzt werden könnten. Weiter geradeaus öffnet sich der zentral gelegene Küchenbereich sowie im weiteren Verlauf das ca. 24 m² große Wohn-/Esszimmer. Ein kleines Tageslichtbad mit Badewanne erreichen Sie derzeit vom Küchenbereich aus. Alle Räume sind derzeit mit Teppich oder Linoleum ausgestattet. Die hierunter befindlichen Holzdielen könnten Sie auch abschleifen und dem Haus so einen besonderen Charme verleihen.
Das Dachgeschoss verfügt über eine ähnliche Grundrissgestaltung wie das EG. Abweichend vom Erdgeschossgrundriss verfügt das Dachgeschoss über eine vom Wohnzimmer aus erreichbare Loggia mit schönem Fernblick über Felder und Wiesen. Hier befindet sich derzeit kein weiteres Badezimmer. Durch Umbaumaßnahmen wäre es möglich den Grundriss zu optimieren und so das Dachgeschoss sogar als eigenständige Wohnung zu nutzen.
Das Haus ist vollunterkellert und bietet Ihnen somit viel Stauraum.

Neben dem Blick ins Grüne bietet der rückseitige, großzügige Garten viel Platz für die Verwirklichung Ihrer Gartenträume.

Ausstattung

Baujahr: Haupthaus 1949, Anbau im EG 1966, An-/Ausbau DG 1972
Dachform: Satteldach mit Pfanneneindeckung und Unterspannbahn bzw. Bitumbahnen
Fassade: Rauputz, Sockel mit Bruchsteinmauerwerk
Fenster: Teilweise ursprüngliche Holzfenster, Kunststoffenster Bj. 1972, ein Austausch wird empfohlen
Fenstersicherung: Außenrollos und teilweise Fenstergitter
Eingangstür: Holz mit Glaseinsatz und Gitter
Zimmertüren/ Zargen: Holz
Decken: Tlw. tapeziert und gestrichen, Eingangsbereich im EG Vertäfelung
Bodenbeläge: Holzdielen mit verschiedenen Belägen wie Teppich und Linoleum sowie Fliesen im Bad
Innentreppen: Ursprüngliche Echtholztreppe in Wangenausführung
Badezimmer: Ursprüngliches Tageslichtbad mit Wanne und separater Toilette im EG
Terrasse: Nein, Ausbau mit direktem Hauszugang möglich
Loggia: Ja, im DG mit Blick auf die Felder
Außenanlagen: große Wiesenflächen mit Ziersträuchern, Obstbäumen und div. älteren Holzstallungen
Grundstück: ca. 1978 m² Kaufgrundstück
Garage: 2, eine separate neben dem Haus, eine weitere wurde 1962 angebaut und verfügt über einen direkten Hauszugang im KG
Heizungsart: Ölzentral mit 135 l Warmwasserboiler, 3x 1.000 l Öltank, Firma Buderus 2001
Nebenkosten: Grundbesitzabgaben 497,40 EUR/ Jahr, Wohngebäudeversicherung 388,21 EUR/ Jahr
Gesamtzustand: Renovierungsbedürftig, Grundrissoptimierung empfohlen
Investitionsbedarf: Erneuerung der Fenster, Bäder bzw. deren Erweiterung, Modernisierung der Elektrik, Fassadenausbesserungen, allg. Schönheitsreparaturen. Je nach Eigenleistung und Umfang sollten hierfür ca. 50.000 EUR eingeplant werden.

Lage

Iserlohn- Oestrich,
ist ein von Wald und Wiesen umgebener Stadtteil am nordwestlichen Rand von Iserlohn.
Infrastrukturell ist der Stadtteil mit dem Auto über die B 236 sowie den öffentlichen Nahverkehr Buslinie 5 an das überregionale Straßennetz angebunden. In direkter Nähe erreichen Sie zudem die Autobahn A46, über die Sie Hagen-Hohenlimburg (ca. 6km), die Autobahn A45 Richtung Dortmund/ Frankfurt oder auch die Hagener Innenstadt (ca. 13km) erreichen können.
Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Ärzte, Apotheken, Banken etc. befinden sich im nur 2 km entfernten Letmathe. Ein Schulzentrum mit einer Hauptschule, einem Gymnasium und einer Berufsschule ist nur wenige km entfernt.
Für Ihre Freizeitgestaltung können Sie das angrenzende große Waldgebiet, die nahegelegene Tennisanlage oder das Schwimmbad nutzen.

Sonstiges

Der Energieausweis wird den Interessenten bei der Besichtigung vorgelgt und in Kopie übergeben.
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 04.12.2017
Endenergiebedarf Wärme: 287 kWh/(m²a)
Baujahr: 2001

Grundrisse

Zurück