Suche

Haus zum Kauf in Westerburg VG Gemütliches Einfamilienhaus sucht neue Hausbewohner!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 20014-W-15296

Wohnfläche
ca. 116 m²
Zimmer
5
Grundstück
ca. 388 m²
Kaufpreis
89.000 €
Käuferprovision
4.01124 %
Abstellraum
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Terrassen
1
Anzahl Wohneinheiten
1
Anzahl Zimmer
5
Bad mit
Dusche, Fenster
Baujahr
1900
Befeuerungsart
Öl
Boden
Fliesen, Teppich, Dielen
Heizungsart
Zentralheizung
Provisionspflichtig
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
2
Garagenanzahl
2
Unterkellert
verfügbar ab
sofort
Wasch/Trockenraum
Zustand
gepflegt

Adresse

56459 Westerburg VG - Girkenroth

Beschreibung

Das ehemalige Bauernhaus wurde um 1900 in Fachwerk und teils Massiv auf dem ca. 388 m² großen Grundstück erbaut. Eine Erweiterung erfolgte 1958.
Das Haus umfasst etwa 116 m² Wohnfläche, verteilt auf zwei Etagen.
Die Scheune mit separatem Dachboden (Wohnmobil/Boot/Werkstatt o.a.) und die Garage bieten Schutz vor Wind und Wetter, sowie viel Platz zum Basteln und Abstellen. Noch mehr Platz gibt es im ehemaligen Stall und im darüber befindlichen Dachboden. Im Stall befindet sich auch die Heizung inkl. Öl-Tanks und vier Regenwasser-Speichertanks mit Hausbrauchwassernutzungsanlage und Zapfstelle für Gartenbewässerung.
Vor dem Haus lädt der Vorgarten mit Terrasse mit überdachter Pergola zum gemeinsamen und gemütlichen Stunden ein.

Im Keller stehen Ihnen 3 Räume zur Verfügung. Diese wurden 1986 trockengelegt.

Über den Eingang gelangen Sie in die Diele des Hauses. Auf der rechten Seite ist das Tageslichtbad mit ebenerdiger Dusche. Dieses wurde 2011 erneuert. Gegenüber vom Eingang ist die Küche gelegen. Von hier aus haben Sie Anschluss zum Esszimmer, welches mittels eines gemauerten Torbogens mit dem Wohnzimmer verbunden ist. Ein besondere Highlight ist der Kamin im Wohnzimmer, der alle Blicke auf sich zieht. Zurück zum Flur kommen Sie auch über das Wohnzimmer.

Eine Etage treppauf finden Sie in den Flur des Obergeschosses. Ebenfalls auf der rechten Seite ist das zweite Tageslichtbad mit Dusche. Hier geht es auch weiter über eine Treppe zum Dachboden. Neben dem Bad ist das erste Schlafzimmer. Von hier aus haben Sie über ein Durchgangszimmer Anschluss zum großen Studio, das 2003 oberhalb der Garage ausgebaut wurde. Ein weiteres Schlafzimmer rundet die Etage ab. Ein Einbauschrank im Flur eignet sich ideal zum Abstellen von Staubsauger und Co..

Die Deckenhöhe liegt zwischen 2,00 m und 2,50 m.
Im Großen und Ganzen kann man ohne großen Renovierungsaufwand in das Haus einziehen.


Aufteilung:

KG: 3 Kellerräume
EG: Diele, Wohnen / Essen, Küche, Bad
OG: Flur, 3 Schlafen, Studio, Bad
DG: Dachboden

Ausstattung

Mittels einer Öl-Zentralheizung aus 1992 wird die Immobilie beheizt. Die Holzfenster aus Meranti aus 1995 sind doppelverglast. Mit Fliesen, PVC und Teppich sind die Böden ausgelegt. Unter dem Teppich sind noch die alten Holzdielen vorhanden. Das Satteldach des Wohnhauses ist mit Bitumenschindeln (1994) eingedeckt. Die Scheune wurde 2001 mit Frankfurter Pfannen neu eingedeckt. Ein Kabelanschluss ist vorhanden. Bei der Heizung befinden sich vier Wassertanks für die Hauswasseranlage (Toilettenspülung und Bewässerung des Vorgartens).

Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten zwischen 1988-2003:
- Kellertrockenlegung
- Dächer
- Öl-Zentralheizung
- Regenwassersammeltanks mit Brauchwassernutzung
- Doppelglasfenster / Meranti
- Wasser/Abwasser
- Hauselektrik
- Bäder
- Wohn-Esszimmer mit Kamin und Mauerbogen
- Küche
- Vorgarten mit Wasserspiel und Pergola


Energieausweis in Bearbeitung!

Lage

Das Objekt befindet sich in ländlich geprägter Lage in einem ruhigen kleinen Dorf mit ca. 580 Einwohnern in der Verbandsgemeinde Westerburg. Von hier hat man einen schönen Fernblick auf die Limburger Ebene. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Freizeitmöglichkeiten, weil das Westerburger Land zunehmend vom Tourismus geprägt wird.
Die kleine Ortschaft verfügt über einen Kindergarten, Busanbindung nach Westerburg, Montabaur und Limburg. Die Grundschule in Salz erreichen Sie mit dem Auto in ca. 3 Minuten. Weiterführende Schulen inkl. Montessori-Schule und Behörden findet man im ca. 7 km entfernten Westerburg. Hier findet man auch viele Einkaufsmöglichkeiten sowie Haus- und Fachärzte.
Zur Autobahnauffahrt A3 (Köln-Frankfurt) und zum ICE-Bahnhof Montabaur gelangt man mit dem PKW in ca. 16 Minuten (ca. 17 km), nach Limburg ca. 21 Minuten (ca. 18 km) und zur A45 Anschlussstelle Haiger-Burbach benötigt man ca. 35 Minuten (ca. 36 km).

Sonstiges

Im hohen Westerwald findet man das Westerburger Land, eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft mit vielen kleinen Dörfern, Hügeln, Wäldern, Wiesen, Feldern, Bächen und Seen. Tongruben und Basaltsteinbrüche sind charakteristisch für dieses schöne Fleckchen Erde. Es bestehen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung durch den aufblühenden Tourismus in der Region: Wandern, Radfahren, Reiten, Golf, Fallschirmspringen, Segelfliegen, Motorrad fahren, Segeln, Schwimmen, Wintersport (drei Lifte und mehrere gespurte Loipen) und noch einiges mehr. Auch das vielfältige Kulturangebot lässt keine Langeweile aufkommen. Die Hektik und der Verkehr der Großstädte ist hier fern. Leben, wo andere Urlaub machen...

Die Käuferprovision beträgt 3,57% inkl. MwSt., mindestens jedoch EUR 3.570,- inkl. MwSt.

Zurück