Suche

Zinshaus/Renditeobjekt zum Kauf in Ennepetal Fläche ohne Ende: Großzügiges Mehrfamilienhaus mit vier Wohneinheiten und ehemaliger Werkstatt

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 63612-3004

Wohnfläche
ca. 321 m²
Zimmer
14
Grundstück
ca. 1.900 m²
vermietbare Fläche
ca. 440 m²
Kaufpreis
270.000 €
Käuferprovision
3.57 % bei Kaufvertrag
Mieteinnahmen (Ist)
11.575,20 €
Anzahl Zimmer
14
Baujahr
1963
Befeuerungsart
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Kabel/Sat-TV
Provisionspflichtig
Rolladen
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
1
Garagenanzahl
1
verfügbar ab
nach Absprache
Wasch/Trockenraum
Wintergarten
Zustand
gepflegt

Adresse

58256 Ennepetal - Oelkinghausen

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
220,80 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Öl
Baujahr (Energieausweis)
2017
Energieeffizienzklasse
G
Gültig bis
30.06.2028
0 200 400+

Beschreibung

Lichtdurchflutetes 4-Parteienhaus mit ehemaliger Schreinerei und großzügigem Gartengrundstück in beliebter, ruhiger Wohnlage zwischen Schwelm und Ennepetal-Milspe.

* 3 vermietete Wohneinheiten mit jeweils 3 - 4 Zimmern
* 1 freistehende Wohneinheit mit 4 Zimmern und Wintergarten
* Werkstatt
* große Garage
* separater Kellerraum für jede Wohneinheit
* gemeinschaftliche Waschküche
* Ölzentralheizung mit Wärmemengenzählern
* Bedarf an Modernisierungsarbeiten hinsichtlich Fenster und Elektrik

* Nach Teilung des aktuellen Flurstückes wird eine Grundstücksgröße von ca. 1900 m² zur Verfügung stehen.

Gerne senden wir Ihnen das detaillierte Exposé mit weiteren Informationen und Bildern - hinterlassen Sie uns hierzu einfach Ihre vollständigen Kontaktdaten.

Lage

Zwischen Schwelm und Ennepetal-Milspe gelegen, befindet sich dieses Haus in einer ruhigen Parallelstraße der B7. Die B7 als Verbindungsstraße zwischen Ennepetal und Schwelm, bietet öffentliche Verkehrsmittel sowie Anbindungen zu Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen.

Sonstiges

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 01.07.2018
Endenergiebedarf Wärme: 220.8 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Energieeffizienzklasse: G
Baujahr: 2017

Grundrisse

Zurück