Suche

Haus zum Kauf in Goch EINTRETEN UND WOHLFÜHLEN: MODERNE DOPPELHAUSHÄLFTE IN LÄNDLICHER LAGE VON GOCH ZU VERKAUFEN!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 66668-11085

Wohnfläche
ca. 140 m²
Zimmer
4
Nutzfläche
ca. 28 m²
Grundstück
ca. 284 m²
Kaufpreis
295.000 €
Käuferprovision
5.36 %
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl separate WCs
2
Anzahl Wohneinheiten
2
Anzahl Zimmer
4
Kategorie
Gehoben
Bad mit
Dusche, Wanne, Fenster
Baujahr
2006
Befeuerungsart
Gas
Boden
Fliesen, Parkett, Laminat
Gäste-WC
Heizungsart
Zentralheizung
Kamin
Provisionspflichtig
Rolladen
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
2
Garagenanzahl
1
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Zustand
gepflegt

Adresse

47574 Goch

Energieverbrauchsausweis

Endenergieverbrauch
56,40 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Baujahr (Energieausweis)
2006
Gültig bis
18.09.2028
0 200 400+

Beschreibung

Die Doppelhaushälfte wurde 2006 in Massivbauweise errichtet und verfügt über insgesamt 139 m² Wohnfläche verteilt über 2 Vollgeschosse und ein ausgebautes Dachstudio. Aufgeteilt ist das Haus wie folgt:

Das Erdgeschoss:
Gleich beim Betreten des Hauses fällt die außergewöhnliche Deckenhöhe (2,75m) des Erdgeschosses auf, welche allen Räumen eine gewisse Großzügigkeit verleiht. Es empfängt Sie eine offene Diele, welche ausreichend Platz für das Aufstellen einer Garderobe bietet. Von hier aus gelangen Sie zur Linken in die gemütliche Küche, welche zur Diele hin durch einen breiten Durchgang offen gehalten ist. Im Anschluss an die Küche führen Sie zwei Türen ins Gäste-WC mit Fenster sowie in den Hauswirtschaftsraum mit Zugang zur Garage. Das Ende der Diele geht in den lichtdurchfluteten Wohn- und Essbereich über, welcher das Herzstück des Hauses bildet.
Durch die bodentiefen Fenster mit besonderer Höhe haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Terrasse und den eigenen Garten. Im Winter sorgt ein Kaminofen für wohlige Wärme im ganzen Haus.


Das Obergeschoss:
Über eine offene Buchenholztreppe (lackiert) erreichen Sie von der Diele aus das Obergeschoss. Oben angelangt geht der kleine Flur in eine offene Galerie über. Von hier aus blicken Sie hinab in den Wohnbereich. Die Galerie bietet sich hervorragend an, um einen Arbeitsbereich oder eine Leseecke einzurichten. Weiterhin erreichen Sie von hier aus zwei geräumige Schlafzimmer von jeweils 15 m² sowie das Badezimmer. Das voll ausgestattete Tageslichtbad wurde als wahre Badeoase gestaltet. Durch die großen Fenster mit Chinchillaverglasung gelangt trotz des Sichtschutz viel Tageslicht in den Raum. Die Eckbadewanne wurde geschmackvoll mit dunkelgrauen Mosaikfliesen verkleidet. Die teilgerahmte Glasdusche hat eine Übergröße ( 100 cm x 100 cm). Die Kombination aus grauen Bodenfliesen und einem weißen Fliesenspiegel im Dusch- und Badebereich mit einer glatt verputzten Wand im Waschtischbereich verleiht dem Raum trotz der modernen Farbauswahl eine echte Wohlfühlatmosphäre.

Das Dachgeschoss:
Weiter der offenen Treppe gefolgt, erreichen Sie das Dachstudio. Der rund 20 m² große Raum verfügt über eine Kernbohrung für eine Klimaanlage und eine Mini-Küche. Angrenzend befindet sich ein eigenes WC mit Waschgelegenheit.

Die Doppelhaushälfte ist nicht unterkellert.

Ausstattung

Wände:
Wohnräume, Diele: fein gekörnter Kalkputz, gestrichen
Gäste-WC: Fliesen bis 1,40 m, darüber venezianische Spachteltechnik,
Bad: zum Teil weißer Fliesenspiegel, Rest verputzt

Bodenbeläge:
Wohnzimmer, Diele, Küche: Eichendielen
Gäste-WC und HWR: Terrakotta
Ober- und Dachgeschoss: Laminat ''Ahorn''

Fenster:
Kunststofffenster (zum Teil Bodenfenster); bicolor: außen tannengrün, innen weiß, ISO-Verglasung
Sicherheitsverriegelung im Rahmen
Dachschrägenfenster von Velux; Galeriefenster elektrisch bedienbar
elektrische Kunststoffrollläden

Elektrik:
weiße Flächenschalter und Steckdosen
Vintage-Schalter und -Steckdosen (Landhausstil) im Erdgeschoss
Beleuchtung auf der Terrasse
Außenkabel mit Schalter im Wohnzimmer zum Gartenhaus bereits verlegt

Sanitäranlagen:
Tageslichtbad mit Wanne und Dusche im Obergeschoss
je ein Gäste-WC im Erd- und Dachgeschoss
Porzellan: Villeroy und Boch, Keramag, weiß
Armaturen: Grohe, Eichelberg

Heizung:
Gas-Brennwert-Therme der Marke Vissmann im Dachgeschoss
zentrale Warmwasseraufbereitung
Niedertemperatur-Ventilheizkörper mit Thermostatventil

Dach:
Dämmung dem heutigen Standard entsprechend
Hochwertige Dachziegel; lasiert
Nordseite nach Sturmschaden in 2017 erneuert

Fassade:
Klinker; getrommelt – eine“ Vintage-Optik“ wird hierdurch erschaffen
Dachrinnen und Fallrohre aus Kupfer

Mauerwerk:
porosierte Mauerziegel zur besseren Wärmedämmung
Geschossdecken:
Erdgeschoss: 2,75 m
Obergeschoss: 2,55 m
Dachgeschoss (Spitze): 3,60 m

Garage:
elektrisches Sektionaltor mit Fernbedienung
Innenmaße: 2,75 m x 7,00 m
Anschluss für Waschmaschine und Trockner vorhanden (zusätzlich im HWR möglich)
Fenster und Terrassentür (mit Rollläden) im hinteren Bereich
1-2 weitere PKW-Stellplätze vor der Garage bzw. vor der Haustür

Garten/Grundstück:
süd-westliche Ausrichtung
gepflasterte Terrasse
Wasseranschluss mit separatem Zähler
Gartenhäuschen
Bewegungsmelder
Außensteckdosen
Blick auf eine Schafsweide

Diese Immobilie ist mit der anderen Hälfte des Doppelhauses in Teileigentum aufgeteilt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Lage

Die hier angebotene Doppelhaushälfte befindet sich in Goch-Nierswalde. Der ländlich gelegene Ortsteil war zuvor unabhängig und wurde 1969 nach Goch eingemeindet.
Nierswalde besticht durch seine ruhige, ländlich geprägte Lage, welche besonders für Familien, die dem Großstadttreiben entkommen wollen sehr attraktiv ist. Der Ortsteil ist überwiegend mit gepflegten Ein- und Zweifamilienhäusern sowie mit Doppelhäusern bebaut. Die Immobilie liegt an einer ruhigen Anliegerstraße ohne störenden Durchgangsverkehr. Unmittelbar gegenüber befinden sich ein Sportplatz sowie ein kleiner Wald. Nach nur 300 Metern, direkt um die Ecke, erreichen Sie die integrative Kindertagesstätte Bullerbü e.V.. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in einem Umkreis von 4 km erreichbar, Banken, Ärzte und Schulen befinden sich in den benachbarten Städten Goch und Kleve. Die Ortskerne der Städte Goch und Kleve sowie die nächste Auffahrt (2 - Kleve) der A57 befinden sich jeweils 7,5 km entfernt.

Zurück