Suche

Haus zum Kauf in Siegen Ein- oder Zweifamilienhaus, gepflegt, stets gut instandgehalten

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 20014-S-16340

Wohnfläche
ca. 151 m²
Zimmer
6
Nutzfläche
ca. 106 m²
Grundstück
ca. 405 m²
Kaufpreis
187.000 €
Käuferprovision
3.57 %
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Etagen
3
Anzahl Zimmer
6
Kategorie
Standard
Baujahr
1905
Befeuerungsart
Gas
Boden
Fliesen, Teppich, Laminat
Provisionspflichtig
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
1
Garagenanzahl
1
verfügbar ab
n.V.
Zustand
gepflegt

Adresse

57078 Siegen - Birlenbach

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
263 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Baujahr (Energieausweis)
1905
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
04.12.2029
0 200 400+

Beschreibung

Dieses gemütliche, massiv gebaute Eigenheim entstand im Laufe der Jahre in mehreren Bauabschnitten. Je nach Bedarf und Notwendigkeit wurde der Altbau, beginnend mit 1905 mit Wohn- und Nutzraum ergänzt. Der Altbau entstand als erstes, freistehendes Einzelhaus, während in den 50er und 60er Jahren die Baulücke angrenzend ans Nachbarhaus zunächst mit Ladenbau und später mit weiterem Wohnungsaufbau geschlossen wurde. Dieser Bauteil war dann lange vermietet. Gegenwärtig wird das ganze Objekt jedoch wieder gemeinschaftlich genutzt. Weiter wurde 1960 auf der Rückseite des Altbaus ein Anbau in massiver Bauweise errichtet um nochmal mehr Wohnraum für die Familie zu schaffen. Die in 1965 angebaute Garage komplettiert schließlich die Immobilie in ihrer baulichen Substanz. Insgesamt entstanden so Stück für Stück rund 151 m² Wohnfläche und zusätzlich rund 106 m² Nutz- und Gewerbefläche. Die seinerzeit gewerblich genutzte Ladenfläche ist im Moment ungenutzt und der ursprüngliche Zugang und das Schaufenster sind z.Zt. mit der Fassade verdeckt. Es besteht sicher auch die Möglichkeit aus dieser Nutzfläche weitere Wohnfläche zu generieren. Das macht das Angebot auch als Anlageobjekt für kleineren Wohnungsbau interessant.

Ausstattung

- Zwei getrennt voneinander nutzbare Bauteile
- Insgesamt ca. 151 m² Wohnfläche und ca. 106 m² Nutzfläche
- 6 Zimmer, 2 Bäder, 2 Küchen
- Abstellflächen, Kellerräume, Dachraum
- Ladenfläche, Lager, WC
- Garage (Dach ggfl. als Balkon ausbaubar)
- zusätzlich Stellplatz vorm Haus und vor der Garage
- überwiegend Gaszentralheizung mit vorbereiteten Anschlüßen zum Austausch von jetzt noch zwei genutzten Nachtspeicheröfen
- Warmwasser z.Zt. noch über Boiler und Durchlauferhitzer.
- Naturschiefer- und Klinkeroptikverkleidung, Blechdach, giebelseitig Blechverkleidung
- überwiegend Kunststofffenster mit ISO-Glas der BJ 1980-2009
- Laminate, Fliesen, Steingut

Der Energieausweis ist in Bearbeitung

Lage

Birlenbach ist ein Stadtteil im Norden Siegens, etwa 4 km nordwestlich des Siegener Stadtkerns und grenzt unter anderem an die Stadtteile Geisweid im Nordosten, Langenholdinghausen im Nordwesten und Trupbach im Westen. Das Haus steht nach vorne hin an der Birlenbacherstraße als Anliegerstraße mit Zufahrt zum Wohngebiet. Nach hinten grenzt es mit schmalem Grundstücksstreifen an ein Firmengelände. Es hat eine angenehme Grundstücksgröße mit hübschem, südwestlich ausgerichtetem Garten. Die ans Haus angebaute Garage ermöglicht sicher den Bau eines Balkons mit Zugang sowohl zum Haus als auch zum Garten. Zur Bushaltestelle und zur Verbindungsstraße nach Geisweid, Siegen, etc. sind es nur wenige Meter.

Sonstiges

Mit rund 106.500 Einwohnern ist Siegen das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum der Region Siegerland-Wittgenstein. Im Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz gelegen, ist Siegen Handels- und Einkaufsstadt, Universitäts- und Kongressstadt im Grünen, in deren Einzugsgebiet rund 600.000 Menschen leben. Weltweit operierende Metall- und Industrieunternehmen sind hier ansässig. Das jüngste städtebauliche Projekt *Siegen zu neuen Ufern*, die Re-Naturierung der Sieg, hat erheblich zur Attraktivität des Stadtgebietes beigetragen. Durchaus attraktiv ist auch das kulturelle Leben: Historische Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Theater- und Konzertveranstaltungen, Kleinkunst und Kabarett. Kunstausstellungen, wie z.B. im *Museum für Gegenwartskunst* oder *Peter Paul Rubens* im Siegerlandmuseum und sonstigen städtischen Galerien runden das Angebot ab.
Geisweid bezeichnet einen der sechs Stadtbezirke Siegens und ist ein nördlicher Teil der Universitätsstadt. Einst mit rühriger Stahlindustrie versehen ist die Region heute mehr und mehr dem Wandel unterworfen. Typisch für das Siegerland, sind auch hier die Wohngebiete auf hügeligen Bereichen verteilt. Viel Baubestand von der Jahrhundertwende bis zu Neuzeit zeichnet die Region mit ihren typischen Fachwerkbauten aus.
Verkehrsanbindung:
Siegen liegt verkehrsgünstig zwischen Köln und Frankfurt a.M. an der Autobahn A45. Die Hüttentalstrasse als Stadtautobahn bindet die Region ebenso an die A4 Richtung Köln/Düsseldorf an. Das Verkehrsnetz ist generell sehr gut ausgebaut und wird ergänzt durch den in kurzer Zeit erreichbaren Siegerland-Flughafen.

Zurück