Suche

Halle/Lager/Produktion zum Kauf in Krefeld EIGENNUTZER AUFGEPASST! KLASSISCHE GEWERBEIMMOBILIE IN TOPLAGE ZU KAUFEN

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 66668-11748

Zimmer
31
Nutzfläche
ca. 1.020 m²
Gesamtfläche
ca. 1.020 m²
Lagerfläche
ca. 329 m²
Bürofläche
ca. 691 m²
Grundstück
ca. 1.376 m²
Kaufpreis
750.000 €
Käuferprovision
3.57 %
Mieteinnahmen (Ist)
58.068,84 €
Nettorendite
7,74 %
Mietvervielfältiger (Soll)
12.92
Anzahl Etagen
2
Anzahl Stellplätze
8
Anzahl Zimmer
31
Baujahr
1958
Befeuerungsart
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Provisionspflichtig
Stellplätze
8
Stellplatzart
Freiplatz
verfügbar ab
sofort
Zustand
gepflegt

Adresse

47805 Krefeld

Energieverbrauchsausweis

Endenergieverbrauch-Strom
1,30 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch-Wärme
117,80 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch inkl. Warmwasser
Hauptenergieträger
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Primärenergieträger
Öl
Baujahr (Energieausweis)
1958
Gültig bis
09.02.2031
0 200 400+

Beschreibung

Das hier angebotene Gewerbeensemble wurde ca. im Jahr 1958 erbaut.
Auf dem etwa 1.376 m² großen Grundstück, haben insgesamt 4 Mietparteien ihren Standort gefunden.
Das gesamte Mietvolumen beträgt 58.068,84 EUR per anno.
Die Gewerbefläche beträgt insgesamt ca.1.020 m² und ist wie folgt aufgeteilt:

Vorderhaus:
Die erste Einheit im unterkellerten Vorderhaus umfasst insgesamt rund 127 m² Gewerbefläche und verteilt sich auf sieben Räume und zwei Geschosse. Aktuell nutzt ein Massagestudio diese Räumlichkeiten sowie einen kleinen Garten, der an das Vorderhaus anschließt.

Anbau:
Im Anbau des Gewerbeensembles haben sich 3 Unternehmen niedergelassen.
Die zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss mit einer Gewerbefläche von insgesamt ca. 325 m² sind bereits seit über 20 Jahren an ein Sanitärbedarf-Unternehmen sowie eine Kampfsportschule vermietet.
Das Sanitärbedarf-Unternehmen nutzt etwa 75 m² Gewerbefläche aufgeteilt auf zwei Einzelbüros, ein Großraumbüro, ein Gäste-WC sowie eine Küche.

Die Gewerbefläche mit ca. 250 m², die die Kampfsportschule nutzt, ist aufgeteilt in ein Büro, zwei Gäste-WCs, einen Dusch-Raum, zwei Umkleiden und eine geräumige, helle Trainingshalle.

Das großzügig ausgebaute Dachgeschoss des Anbaus mit ca. 238 m² Gewerbefläche wird zur Zeit von einer Firma für Mediengestaltung genutzt. Hier befinden sich neben insgesamt 6 Büroräumen, ein großes Gäste-WC und eine offene Küche für die Mitarbeiter.

Halle:
An den Anbau schließt eine große Gewerbehalle an, die insgesamt über ca. 329 m² vermietbare Fläche verfügt.
Diese Einheit wird von dem Sanitärbedarfs-Unternehmen genutzt. In der Halle befindet sich neben der großen Lagerfläche ein Abstellraum sowie zwei Räume im kleinen Dachgeschoss der Halle.

Zusätzlich sind insgesamt 8 Stellplätze an Mietparteien vermietet.

Zurzeit sind alle Einheiten des Gewerbeensembles vermietet.

Ausstattung

- Baujahr ca. 1958
- Grundstücksfläche gesamt ca. 1.376 m²
- Gewerbefläche gesamt ca. 1.020 m²
- Ölheizung
- 8 vermietete Stellplätze
- Vorderhaus: unterkellert

Lage

Das Gewerbeensemble befindet sich im Gewerbegebiet Dießemer Bruch in Krefeld Dießem. Der Dießemer Bruch ist eine beliebte Adresse für Firmen aller Art (Büro, Möbel, Werbeagentur, Holzhandlung, Lebensmitteldiscounter, Tankstelle u.v.m.). Unweit des Gewerbegebiets befindet sich die Krefelder Innenstadt, die innerhalb von 5 Autominuten erreicht ist. Die Autobahnanbindung an die A57 Anschlussstelle Krefeld-Oppum ist nur wenige Kilometer entfernt und schnell erreicht (Fahrzeit ca. 5 min.).

Krefeld ist eine zentral gelegene Stadt am Niederrhein, liegt nordwestlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und ist unweit des Ruhrgebietes Nordrhein-Westfalens. Städte wie Duisburg, Essen und Mönchengladbach sind in einer halben Stunde Fahrtzeit erreichbar. Mit 227.000 Einwohnern erreicht die Stadt Platz 14 in den Großstädten Nordrhein-Westfalens.

Zurück