Suche

Haus zum Kauf in Düsseldorf Charmantes Einfamilienhaus auf sonnigem Grundstück in Düsseldorf-Angermund!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 20006-6241

Wohnfläche
ca. 116 m²
Zimmer
4
Nutzfläche
ca. 51 m²
Grundstück
ca. 209 m²
Kaufpreis
450.000 €
Käuferprovision
4.76 %
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Etagen
2
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl separate WCs
1
Anzahl Terrassen
1
Anzahl Zimmer
4
Bad mit
Dusche, Wanne
Baujahr
1970
Befeuerungsart
Gas
Dachboden
Gäste-WC
Heizungsart
Zentralheizung
Provisionspflichtig
Rollladen
Stellplatzart
Garage
Garagenanzahl
1
Unterkellert
verfügbar ab
VB
Zustand
gepflegt

Adresse

40489 Düsseldorf - Angermund

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
198 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr (Energieausweis)
1970
Energieeffizienzklasse
F
Gültig bis
18.08.2029
0 200 400+

Beschreibung

Das gut belichtete Reihenmittelhaus bietet vier Zimmer, einen sonnigen Garten und eine Einzelgarage. Auf der Eingangsebene befindet sich ein großes Wohn-/Esszimmer mit vorgelagerter Sonnenterrasse und Garten. Die Wohnküche ist mit einer großen Durchreiche versehen und bietet einen schönen Einblick in das Wohnzimmer. Die Eingangsdiele, das Gäste-WC und ein Einbauschrank komplettieren das Angebot auf dieser Ebene.
Im Obergeschoss befinden sich ein großes, helles Elternschlafzimmer mit eigenem Duschbad, zwei geräumige Kinderzimmer, ein weißes Wannenbad und die Diele. Es gibt keinerlei Dachschrägen auf dieser Ebene. Der Dachboden bietet eine zusätzliche große Staufläche (keine Ausbaureserve) und ist mit einer Ausziehleiter erreichbar.
Im Untergeschoss erwartet Sie ein beheizbarer Raum mit Waschmaschinenanschluss, Dusche und Gartenzugang, ein Heizungsraum und ein weiterer zum Beispiel als Büro nutzbarer Raum. Der eingefriedete Garten mit großer Rasenfläche verfügt am Grundstücksende über einen separaten Zugang. Der Vorgarten ist ebenfalls mit einer Rasenfläche versehen.

Energiebedarfsausweis, 198 kWh/(m²a), Gas, F, Baujahr 1970

Ausstattung

Das Haus verfügt über eine gepflegte, baujahrestypische Ausstattung, die in vielen Bereichen modernisiert wurde.
Der Eingangsbereich und das Gäste-WC sind mit Juramarmor belegt. Das Wohn-/Esszimmer verfügt über einen Dielenboden/Ahorn (2010). Die Schlafbereiche sind mit dunklem Laminat (2010) und Teppichboden (2010) belegt. Die Wände sind mit Raufasertapeten beklebt und überwiegend hell angestrichen. Die Bäder und das Gäste-WC sind mit weißen Keramiken und weißen Fliesen ausgestattet (1997 erneuert). Die Zimmertüren aus Holz sind weiß gestrichen und verfügen teilweise über Lichtausschnitte mit Glaseinsatz. Der massive Treppenaufgang ist aus Beton gefertigt und mit textilem Belag versehen. Die Fenster sind bis auf das große Panoramafenster im Wohnzimmer alle 1997 gewechselt worden. Alle Fenster verfügen über Außenrollläden. In Verbindung mit den isolierverglasten, weißen Kunststofffenstern und der Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung von 1995 ergibt sich ein niedriger Energiebedarf.

Die Terrasse ist mit Platten belegt und mit einer elektrischen Markise (2010) ausgestattet. Insgesamt eine solide Ausstattung, die nach Ihrer individuellen Modernisierung eine perfekte Basis für Ihr Familiendomizil ist.

Überzeugen Sie sich bei Ihrer ersten Besichtigung von den vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten dieses charmanten Hauses mit Sonnengarten.

Lage

Das Reihenmittelhaus befindet sich in einer Seitenstraße südlich der Durchgangsstraße von Angermund. Das nähere Umfeld ist geprägt von Ein- und Zweifamilienhäusern. Die nächste Bushaltestelle und die S-Bahnhaltestelle sind ca. drei Gehminuten entfernt. Eine Grundschule undn eine Kindertagesstätte befinden sich in direkter Nachbarschaft.
Nördlicher als Angermund geht's nicht in Düsseldorf: Der Stadtteil, der seinen Namen von dem aus dem Niederbergischen kommenden Angerbach herleitet, grenzt nördlich an Duisburg und östlich an Ratingen. Die sogenannte Rosenstadt ist als beste Wohnlage im Norden von Düsseldorf zu bezeichnen und liegt auf halber Strecke zwischen den Stadtzentren von Düsseldorf und Duisburg (jeweils 12 Kilometer entfernt). Angermund ist über die Anschlussstelle Duisburg-Rahm der Autobahn A 524 und von Düsseldorf aus über die Bundesstraße B 8 erreichbar. Angermund hat einen eigenen Bahnhof, der Haltepunkt der S-Bahn-Linie S1 ist. Darüber hinaus ist Angermund mit der Buslinie 728 aus Düsseldorf-Kaiserswerth und mit der Buslinie 751 aus Ratingen-Hösel und Lintorf erreichbar. Angermund besitzt ein eigenes Flair und ein ausgeprägtes Eigenleben, was äußerlich auch daran ablesbar ist, dass hier alle Straßenschilder aus Holz geschnitzt sind. Weit über die Grenzen Düsseldorfs und Duisburgs hinweg bekannt ist der Schlosspark Heltorf mit seinen bedeutenden Rhododendron-Anpflanzungen. Am südlichen Ende des alten Ortskerns befindet sich noch die Burg Angermund aus dem 14. Jahrhundert. Sie war die nördlichste Bastion der Grafen von Berg. Durch den Abbau von Kies entstanden Baggerseen in und um Angermund. Sie werden heute zum Teil als Badeseen genutzt.

Sonstiges

Perfekt für die junge Familie

Zurück