Suche

Haus zum Kauf in Lohmar Äußerst gepflegtes und hochwertiges Einfamilienhaus in sehr ruhiger und doch zentraler Wohnlage!

Ihr Ansprechpartner

Objekt-Nr. 66275-6480

Wohnfläche
ca. 150 m²
Zimmer
7
Nutzfläche
ca. 40 m²
Grundstück
ca. 390 m²
Kaufpreis
396.000 €
Käuferprovision
3.57 %
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Zimmer
7
Kategorie
Gehoben
Baujahr
1970
Boden
Stein, Parkett
Gäste-WC
Heizungsart
Zentralheizung
Kamin
Provisionspflichtig
Rolladen
Sauna
Stellplatzart
Garage, Freiplatz
Stellplätze
2
Garagenanzahl
1
Unterkellert
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Zustand
modernisiert

Adresse

53797 Lohmar - Stadt

Energiebedarfsausweis

Endenergiebedarf
154 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse
D
Gültig bis
30.03.2028
0 200 400+

Beschreibung

Eine empfehlenswerte Immobilie für anspruchsvolle Kunden.

Schon bei Betreten der Immobilie werden Sie von einem auffallend schönem mit italienischem Marmor belegtem Eingangsbereich und einer freischwebenden Marmortreppe empfangen.

Vom Flur ausgehend gelangt man in den eleganten und lichtdurchfluteten Wohn-/und Essbereich mit Parkettfußboden und einem eleganten offenen Kamin.

Die neue moderne Einbauküche ist aus dem Jahr 2012/2014 und wird durch eine Glasschiebetür (2012) mit dem Essbereich verbunden.
Ein Gäste WC ist ebenfalls vom Flur aus erreichbar. Eine Übernahme der Einbauküche ist Verhandlungssache

Direkt im Anschluss an den Wohn-/Essbereich lädt eine großzügige nach Süden ausgerichtete Terrasse mit Garten zum Verweilen ein.
Eine übergroße elektrische Markise spendet im Sommer genügend Schatten.

Über die große geschwungene Marmortreppe erreicht man das 1. Obergeschoss. Hier befinden sich 3 Räume, bestehend aus einem großen hellem Schlafzimmer mit anschließendem Balkon, einem Arbeits-/ Kinderzimmer ebenfalls mit Zugang zu dem großen Südbalkon, einem Badezimmer mit Wanne und Dusche, einem sep. WC und einem Raum mit Küchenanschlüssen als Ersatzküche oder als Kinderzimmer nutzbar.

Das Dachgeschoss ist in 2 Räume und einen kleinen Flur aufgeteilt und über eine Wendeltreppe erreichbar.
Die hellen gemütlichen Zimmer sind über große Veluxfenster zu belüften.

Das Untergeschoß besteht aus einem wohnlich gestalteten Hobbyraum mit Fenster, einer Sauna mit Duschbad und WC, einer Waschküche, einer Vorratskammer und einem Heizungsraum mit Tankraum.

Bis auf die Rollläden in der Küche und im Gäste WC sind sämtliche Rollläden elektrisch betrieben.

Zum Haus gehören auch eine großzügige Doppelgarage und 2 Stellplätze direkt neben dem Eingangsbereich.

Erwähnenswert sind die zahlreichen Erneuerungen innerhalb und außerhalb der Immobilie.

Folgende Erneuerungen wurden beispielsweise im Jahr 2012 durchgeführt:

- die Fenster wurden mit einer Doppelverglasung versehen
- der Küchenfußboden wurde neu verlegt
- Rollläden teilweise elektrisch betrieben
- der Küchenfußboden aus Laminat in Marmoroptik in der Küche wurde erneuert
- der Teppichboden wurde ebenfalls erneuert

Insgesamt eine äußerst gepflegte und sehenswerte Immobilie!!!

Lage

Die Immobilie befindet sich in sehr ruhiger und doch zentraler Lage im Zentrum von Lohmar mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Bushaltestelle etc.. Der nahe gelegene Lohmarer Wald lädt zusätzlich zum Spazieren gehen, wandern und Fahrradfahren ein.
Die Stadt Lohmar bietet auch eine umfangreiche Versorgung, mehrere Schulen (auch in unmittelbarer Nähe) z.B. Realschule, Gymnasium, Kindergärten etc.) und ein abwechslungsreiches Kultur- u. Freizeitangebot an.
Die gute regionale oder überregionale Verkehrsanbindung durch den nahegelegenen ICE-Bahnhof in Siegburg und durch mehrere Buslinien und auch durch die Anbindung über die A 3 (Köln-Frankfurt: Abfahrt Lohmar-Nord) macht den Standort sehr interessant. Zudem hat sich von 1950 bis heute die Einwohnerzahl in Lohmar von rund 10.000 auf über 32.000 Einwohner in 130 Ortschaften und Weilern mehr als verdreifacht. Am 01.01.1991 wurden der ehemaligen Gemeinde Lohmar die Stadtrechte verliehen. Angezogen von dem Wohn- und Freizeitwerten haben gegenüber 1969 mehr als 12.500 Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt Lohmar eine neue Heimat gefunden. Um dem damit verbundenen gewachsenen Anspruch gerecht zu werden, wurde innerhalb kurzer Zeit die Infrastruktur der Stadt ausgebaut. Der Bereich Kindergärten u. Schulen wurde ebenso den Bedürfnissen angepasst wie die kulturellen u. sozialen Einrichtungen. Auch den gestiegenen umweltpolitischen Bedürfnissen wurde u.a. mit auch der zügigen Umsetzung des Abwasserbeseitigungskonzepts Rechnung getragen. Während das Stadtgebiet früher rein land- u. forstwirtschaftlich genutzt wurde, setzte dank der verkehrsgünstigen Lage u. der Nähe zu den Zentren Bonn, Köln u. Siegburg besonders im 20. Jahrhundert die Ansiedlung mittlerer u. größerer Gewerbebetriebe ein.

Grundrisse

Zurück